Mittwoch, 28. September 2011

Unser Sohnemann hat gebastelt

Unser Sohnemann sollte für die Schule (2. Klasse) ein ABC seiner Wahl gestalten und er hat so hart dafür gearbeitet dass ich es Euch unbedingt zeigen möchte.

Er hat sich dafür entschieden nur Unterwassertiere für sein Alphabet zu benutzen also haben wir als erstes fleissig nach Tieren zu jedem Buchstaben gesucht. Dafür alleine haben wir bald das ganze Wochenende gebraucht. *lach* Die ganze Familie hat fleißig Bücher gewälzt und das Internet durchsucht.

Dann habe ich auf ein A3 Blatt Linien gezeichnet und Philipp hat das ABC in bunten Farben darauf geschrieben. Dann kamen die vielen vielen Tiere dran.
Erstmal hat er alles mit Bleistift geschrieben und dann mit dem Füller nachgeschrieben. Puh das war harte Arbeit für den Knirps.

Gestern haben wir dann gemeinsam noch ganz viele Fische und anderes Getier ausgeschnitten und mit Abstandspads aufs Papier geklebt. Den Sandboden habe ich mit Kreide gezeichnet und die mit Bleistift vorgemalten Pflanzen hat Philipp ausgemalt.

Ich bin total stolz auf meinen Krümel und er war auch sehr sehr zufrieden mit seiner Arbeit.
Jetzt muss es nur noch der Lehrerin gefallen.

So und jetzt dürft ihr Euch sein Werk anschauen. ;-)


LG Mone und Philipp

Kommentare:

  1. Das habt ihr aber super toll gemacht, gefällt mir echt gut, am besten finde ich die schöne Handschrift von dem Großen. Prima gemacht.
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  2. Super tolle Arbeit und eine klasse Idee von deinem Sohn.
    Wenn der Lehrerin das nicht gefällt, hat sie den falschen Job ;-)

    LG

    Birte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Philipp!
    Das ist eine klasse Idee und sehr sehr schön gemacht.
    Liebe Grüße Theresia

    AntwortenLöschen
  4. Grosser Philipp!
    Das hast du sowas von klasse gemacht.
    Ganz toll!
    Kati

    AntwortenLöschen
  5. Gugg ma: ich habe was für dich*ggggg*

    Xiphias gladius (Schwertfisch)

    Yapok, das ist eine Schwimmbeutelratte

    LIebe Grüsse
    Kati

    AntwortenLöschen