Mittwoch, 26. Januar 2011

Dicker Wälzer mit Geheimfach

Meine Schwester hat mal eben schnell eine Bestellung aufgegeben.

Die Vorgaben lauteten ein altes dunkelbraunes Buch mit einem Spruch über Unternehmer und ein Landschaftsbild dazu.
Sie hat gesagt, mach irgendwas, Du machst das schon... ;-)

Ich hab mir dann ewig und drei Tage den Kopf zerbrochen und das ist dabei rausgekommen.
Damit das Buch auch einen Zweck hat, hab ich daraus eine Art Schachtel gebaut, so kann man mal eben schnell ein paar Heimlichkeiten verstecken.

Das Buch ca. 30 cm hoch, 22 cm breit und 5 cm tief.
Die Seiten sind gebeizt und dann stellenweise wieder abgeschliffen, damit es auch so richtig schön abgegriffen aussieht. Zum Schluß habe ich alles lackiert damit man es auch mal abwischen kann.




LG Mone

Montag, 24. Januar 2011

Frühlingsgefühle

hätte ich heute beim Malen meiner neuesten Werke kriegen können, wenn es denn nicht geschneit hätte. ;-)

Aber die frischen Farben machen schon richtig Spaß und weitere bunte Sachen werden bestimmt bald folgen.






LG Mone

Sonntag, 23. Januar 2011

Für Pferdefreunde

Dieses Wochenende haben wir eine Pferdelampe gebaut.
Sie ist 29x22 cm groß.

Mein Göttergatte hat wieder den Rahmen gesägt und gefräst sowie die Elektrik versteckt.
Danke Schatzi!!!

Wir haben Euch mal drei verschiedene Fotos gemacht, zum gucken.
Der Perdekopf ist mit Abstandshaltern an die Rückwand angebracht.


LG Mone

Donnerstag, 20. Januar 2011

Hochzeitseinladungen

Für meine Freundin und ihren zukünftigen Göttergatten durfte ich die Einladungen zu ihrer Traumhochzeit basteln.
Die Farben bordeauxrot und creme haben sich die Brautleute gewünscht.
Das ist auch meine liebste Farbkombination zu diesem Anlass.

Ich habe gestanzt,geprägt, geschnitten und geklebt und außerdem eine Menge Text verfasst.
Ich danke allen kreativen Köpfen, die ihr Hochzeits-ABC ins Internet gestellt und mir damit viele Anregungen für das ganz persönliche ABC des Brautpaares geliefert haben.

So und jetzt hab ich noch ein paar Bilder zum gucken für Euch!



 So sieht die Karte aus wenn man sie aufklappt.
 Und so wenn man die Einlegeblätter noch oben und unten aufgeklappt hat.
  
LG Mone

Mittwoch, 19. Januar 2011

Schneemann Schneemann kalter Mann ...

Schaut mal, ich hab wieder mit den Kindergartenkids gebastelt. 
Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, wie begeistert die Kinder bei der Sache sind. 
Es macht mir unheimlich Spaß mit den Knirpsen zu arbeiten. 
 Der kleine Schneemann ist etwa 15 cm hoch.


LG Mone

Dienstag, 18. Januar 2011

Award für mich

und diesen schönen Award hab ich sogar von zwei lieben Lesern bekommen.
Einmal hat die liebe Baehrdie an mich gedacht und auch die liebe Kati hat mir dieses Ehre zukommen lassen.

So sieht der schöne Award aus.

Ich freue mich ganz doll darüber und danke Euch von ganzem Herzen.
Ich werde auch in Zukunft versuchen, Euch viele schöne Dinge zu zeigen und Euch ganz viele Anregungen für eigene Bastelleien zu geben.

Da es so viele liebe Mitbloggerinnen gibt, hab ich lange überlegt an wen ich den Award weitergeben könnte.
Da diese Aktion ja dazu dienen soll neue Blogs bekannt zu machen, hab ich mich für diese neuen Blogs von anderen Holzwürmern entschieden.


Hier die Regeln:
Der "Liebster-Blog-Award" funktioniert so:
Du bist getaggt worden und möchtest teilnehmen? Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award Posts da lassen. Danach überlegst du dir 3 bis 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst und die Besitzer jeweils per Kommentarfunktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Bloggerinen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger und Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

LG Mone

Samstag, 15. Januar 2011

SPRING mit Hasi

Für eine liebe Kundin durfte ich mal wieder ein paar Buchstaben und einen Hasi sägen.
Die Buchstaben sind etwa 15 cm hoch.

Und nein, ich war nicht betrunken beim Sägen, das Gewellte ist so gewünscht. ;-)
Jetzt hoffe ich nur noch dass ihr die Arbeiten auch gefallen.


LG Mone

Freitag, 14. Januar 2011

Teatime....

in unserer neu gestrichenen Küche.

Wollte schon immer mal eine neue Halterung  für die Handtücher haben.
Hab die Kanne ganz bewusst so schlicht gehalten damit ich sie immer passend dekorieren kann.


LG Mone

Mittwoch, 12. Januar 2011

Delphine

Für die Tombola bei einem Benefiz-Fußballturnier wurden noch Preise gesucht.
Da für Kinder gesammelt wird, die mit Hilfe von Delphinen therapiert werden, hab ich gedacht, Delphine zu sägen, wäre ganz passend.
Ein paar Lesezeichen und Fotohalter sind aus dieser Idee entstanden.

Die Farben kommen leider nicht so schön rüber.



LG Mone

Mein neues Schätzchen

Letzte Woche hab ich unsere Küche quietschgrün gestrichen und jetzt muß natürlich auch ein bißchen neuer Dekokram einziehen.

Gestern ist dieses kleine Schätzchen bei uns angekommen.

Mein neues Schränkchen ist wie ein kleines hässliches Entlein mit seinen Dellen, Kratzern und schiefen Brettchen überall aber ich lieb ihn heiß und innig und muss ihn Euch unbedingt zeigen.





LG Mone

Samstag, 8. Januar 2011

Platzkarten-/Fotohalter

Die Hochzeitsplanung meiner Freundin ist in vollem Gange und gestern Abend im Bett hatte ich eine Idee zur Tischdekoration.
Danach konnte ich nicht mehr einschlafen. ;-)

Da wir kleine Platzkärtchen machen wollen, hab ich mir gedacht ein kleiner Halter dafür wäre schön.

Das hab ich jetzt aus diesem Gedankenblitz gemacht.

Das Herz habe ich ausgesägt und angemalt (die Farbe stimmt noch nicht ganz aber ist ja nur zur Probe).
Dann habe ich einen Draht gebogen und diesen in ein vorgebohrtes Loch geklebt.

Zwischen den Kringel kann man nun die Platzkarte oder später ein Foto des Brautpaares stecken.

Ist eine schöne Tischdeko und ein nettes Gastgeschenk gleichzeitig, finde ich jedenfalls.

Mal schauen was das Brautpaar dazu sagt.


LG Mone

Montag, 3. Januar 2011

Geschenke für mein Weihnachtswichtelkind

Da mein Wichtelkind seine Geschenke nun ausgepackt hat und sie Ihr sehr gut gefallen haben, kann ich sie Euch ja auch zeigen.

Hab seit langem mal wieder gestempelt und ein paar Verpackungen gebastelt.


Die kleinen Anhänger sind aus Salzteig und mit Hilfe von Stempeln geprägt.
Hab übrigens das erste Mal in meinem Leben Salzteig gemacht.
War super lustig. Unsere Kinder fanden das nämlich ganz schön komisch dass ich Plätzchen backe, die man nicht essen kann.

Dann gab es noch ein paar Leckereien und ein bißchen Dekokram dazu.

Das Hauptgeschenk sollte jedoch dieser kleine Tannenbaum werden. Ich wollte ihn schon länger mal ausprobieren und so sieht er dann fertig aus. Ich find den total niedlich!


LG Mone