Mittwoch, 30. November 2011

Es war einmal.....

ein wunderschöner alter handgearbeiteter Schwibbogen.
Viele viele Jahre durfte er in voller Pracht zur Weihnachtszeit am Fenster stehen und mit seinem Kerzenschein die Menschen erfreuen.

Aber irgendwann ist er sehr alt und schwach geworden.
Seine Beine waren ganz klapprig und konnten ihn nicht mehr sicher halten und eine seiner Kerzentüllen hatte ihn auch verlassen.
Er war krank, sehr krank.....
Fast wäre er gestorben und für immer vergraben worden.
Doch er hat doch so viel Freude und Wärme in die Herzen gebracht, kann man ihn da einfach so vergessen????

Nein das durfte nicht geschehen!
So hat ihn seine Besitzerin zu uns gebracht und gefragt ob wir Ihrem Schwibbogen helfen können.
Wir haben unser Bestes gegeben und er darf nun im neuen Glanz erstrahlen und all die Emotionen und Erinnerungen für viele weitere Jahre in die Stube bringen.

Wir sind sehr glücklich über diese gelungene Rettungsaktion.

vorher

nachher

LG Mone

Kommentare:

  1. Hallo Mone,

    was für eine schöne und gelungene Rettungsaktion. Super.

    Schönen 2`ten Advent.

    LG viola

    AntwortenLöschen