Freitag, 8. Juli 2011

ein kleines Lebenszeichen

Hallo Ihr Lieben!

Sorry dass ich so lange nichts von mir hab hören lassen.
Die Geburtstage unserer beiden Kiddies haben wir gut überstanden.
Alle Zwerge waren glücklich und zufrieden.
Schöööönnnnn!!!!!!!

Leider wird es hier nicht wirklich ruhiger.
Wir räumen gerade das Haus unserer vor einiger Zeit verstorbenen Uroma und das dauert auch noch ein paar Wochen.

Dabei sind ein paar wunderschöne alte Schätze aufgetaucht, welche ich mit in unser Zuhause nehmen durfte.
Ein paar unserer neuen Stücke möchte ich Euch gerne zeigen.
Ich freu mich sooo sehr darüber und werde sie für die Uroma in Ehren halten.

Ein paar neue Sachen hab ich auch noch gesägt aber die zeig ich Euch später irgendwann.

Und jetzt wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Schauen.








LG Mone

Kommentare:

  1. ach das Geschirr ist ja herzallerliebst... manchmal sind die alten Sachen irgendwie auch die schönsten :-)

    AntwortenLöschen
  2. boah wie toll ist das denn!!So schöne Schätze!
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. Diese schöne Vase habe ich auch. Sieht alles sehr schön aus, da hat sich die Arbeit schon ein bischen gelohnt...Liebe Grüße aus Teterow

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die guten alten Sachen.. Man sieht sie erst RICHTIG, wenn man sie von jemandem geschenkt/vererbt bekommt. Man bekommt zumindest eine ganz andere Beziehung dazu..


    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  5. wow
    wow
    wow
    was für schätzchen
    neidisch bin
    haben willllllllllll!!!!!

    kicher!!!!
    dein wandregal ist ja der"hammer" das steht auch schon auf meiner ganz ganz langen wunschliste!!!!!
    bussi anca

    AntwortenLöschen